> Zurück

Clubturnier 2016

Stefan Dicsö 15.05.2016

Bei herrlichem Frühlingserwachen bestritten am 8. Mai 2016 interessierte PCL- Sportlerinnen und PCL- Sportler das alljährliche Clubturnier. Nach stärkendem Kaffee und Gipfeli bereitete sich jeder auf seine Art und Weise auf die bevorstehenden Spiele vor. Sechzehn Wettkämpferinnen und Wettkämpfer spielten dieses Jahr um den Pokal. In vier Doublettes wurde ausgemacht, wer sich am Nachmittag für die Finalspiele qualifizieren konnte.

Nicht das Tempo, nicht die Kraft sind von Bedeutung, sondern nur die gezielte, präzise Kugel. Im Gegensatz zu den meisten Leuten, die das Pétanquespiel primär als spielerisches Familienvergnügen betreiben, legten unsere Mitgliederinnen und Mitglieder bei unserem Titelkampf durchaus eine Wettkampf orientierte Professionalität an den Tag. Wie auch immer…. es freut uns, dass Pétanque eben als ausgeklügelter Wettkampfsportart auf hohem technischem Niveau gespielt wurde.

Nach drei Spielen am Morgen erfreuten sich die Akteure an gutem Essen und Trinken. Unser grosser Dank geht an unseren Chefgrilleur Franz Somaini für seine positive Erscheinung und das feine Grillgut. Nach der wohlverdienten Ruhepause durften sechzehn Spielerinnen und Spieler den Clubmeister unter sich ausmachen.

Sieger und Clubmeister 2016:

Martin Borner

2. Rang:

Kurt Schüpbach

3. Rang:

Cornelia Müller 

Die PC Luterbacherinnen und PC Luterbacher verstehen zu feiern, und wir tun dies am liebsten mit guten Freunden aus unseren Reihen. Jede Meisterschaft hinterlässt bleibende Erinnerungen, seien es kameradschaftliche Gespräche, Fachsimpeleien mit Gleichgesinnten, die Freude eines strahlenden Siegers oder die Enttäuschung des Geschlagenen. Ein riesiger Dank gebührt allen, die zum Gelingen des Titelkampfes beigetragen haben, sei es mit feinen Kuchen oder mit Cakes von unseren Frauen. Ein wunderbarer, unvergesslicher Bouletag mit ein paar entspannten und geselligen Stunden.

Abschliessend ein Zitat von Elton John: „Musik führt die Menschen zusammen“ oder „Das Pétanquespiel“. Mit einem aufrichtigen „allez les boules“ an alle Mitgliederinnen und Mitglieder freue ich mich auf die Clubmeisterschaft 2017.