> Zurück

Schöner Erfolg in St. Léonard

Toscan Peter 09.06.2015

An der Schweizer-Meisterschaft der Triplettes dames vom 6./7. Juni 2015 in St. Léonard (VS) nahmen vom PC Luterbach Sibylla Dicsö und Daniela Wyss, verstärkt durch Barbara Maurer vom PC Thun teil. Nicht nur die Temperatur stieg in ungeahnte Höhen, zuweilen wurden backofenmässige 36°C gemessen, sondern auch die Partien wurden heiss und heisser umkämpft. Der verdiente Lohn dafür war, dass die drei Damen Spiel um Spiel ge­wannen und es bis in die Achtelfinals schafften. Eine ausgezeichnete Leistung, umso mehr als die drei zum ersten Mal zusammen an einer Meisterschaft gespielt haben. Im Achtelfinal war dann leider Schluss und unser Team schied ein wenig ermüdet gegen das Team von Nathalie Poget aus.

Davon nicht untergekriegt hat es sich für den Grand Prix vom Sonntag eingeschrieben. Auch hier gings Schlag auf Schlag beziehungsweise Kugel auf Kugel. Sibylla, Daniela und Barbara stiessen nämlich bis in den Halbfinal vor. Erst dort war nach einer eher einseitig gespielten Partie die Luft draussen und somit das Turnier zu Ende, und die drei konnten sich mit vielen guten Eindrücken aus dem Wallis verabschieden.

Es waren zwei tolle Tage im Wallis: es konnten nette Bekanntschaften geschlossen werden, die Stimmung hätte nicht besser sein können, es konnten gute Platzierungen erreicht werden, und last but not least wurde der PC Luterbach ausgezeichnet vertreten.

Herzliche Gratulation zu Eurer feinen Leistung und ebensolchen Dank für Euren Einsatz.